Vorlesewettbewerb

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben, er wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr.

Der jährliche Bezirksausscheid findet mittlerweile regelmäßig an der Stadtteilschule Stübenhofer Weg statt.

Alle unsere sechsten Schulklassen bereiten sich gemeinsam darauf vor und ermitteln unsere besten Leserinnen und Leser.

Teilnehmen können alle die gerne lesen und Spaß an Büchern haben. Sie sind eingeladen ihr Lieblingsbuch vorzustellen und eine kurze Passage daraus vorzulesen.

Der Vorlesewettbewerb wird seit 1959 jedes Jahr vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und kulturellen Einrichtungen veranstaltet.

Bezirksausscheide an der Stadtteilschule Stübenhofer Weg:

2015 2016 2017 2018